Sommerloch-Auftakt: Die Jugend fällt ins Wasser!

Die Jugend fällt ins Wasser – das heißt aber nicht, dass nichts los ist!
In Anbetracht des tollen Wetters wollen wir nämlich am Freitagnachmittag
und -abend den Nordstrand des Cospudener Sees stürmen und uns dort
niederlassen. Natürlich gehört dann auch dazu, uns geplant ins Wasser
fallen zu lassen – daher der Name der Aktion 🙂

Hier alle notwendigen Infos:

Wann geht’s los?
Wer frei hat, darf gern schon nachmittags zum See kommen. Ein paar
Leute werden auf alle Fälle schon nachmittags da sein. Alle anderen
können dann nach und nach dazustoßen.

Wo sind wir?
Am Nordstrand in der Nähe von der Hacienda (das ist das mittlere von den
drei Häusern am Nordstrand).
Wer sich von seinem Handy oder eTrex führen lassen will, findet hier die
Koordinaten: N 51°17'0.11" E 12°20'39.91". Wahrscheinlich liegen wir
hier rum: N 51°17'01.49" E 12°20'34.69" oder auch da: N 51°16'58.97" E
12°20'36.75"

Ansonsten gibts hier auch noch eine Karte bei Google Maps.

Wer sich trotzdem verläuft oder verfährt und Hilfe braucht, kann Maria,
Simon, Annerose oder irgendwen anders aus der Jugend anrufen
(Handynummern finden sich zuhauf auf der Jugendliste). Wir versuchen
euch dann an den richtigen Ort zu lotsen!

Für alle ohne Fahrrad oder ohne Ortskenntnis gibt es die Möglichkeit,
um 18:30 Uhr an der Gemeinde (Jacobstraße 17) zu sein und bei Matze ins
Auto einzusteigen. Er hat zwei Plätze frei. Wer zu spät kommt, sieht
aber nur die Rücklichter!

Zweite Möglichkeit: Wenn ihr zwar ein Fahrrad besitzt und das auch
benutzen wollt, aber nicht wisst, wie ihr zum See kommen sollt, könnt
ihr euch bei Annerose melden (015223352053). Wir machen dann einen
Treffpunkt aus und fahren gemeinsam zum See.

Sonst noch was?
Klar!
Damit wir nicht verhungern, sollte jeder was mitbringen – vielleicht so
viel, dass er selbst und noch jemand satt werden könnte.
Auf Grillen haben wir mal verzichtet – das macht zur Zeit sowieso jeder 🙂
Vergesst nicht, Lampen für die Fahrräder und einen Pullover mitzunehmen,
damit wir abends auch wieder gut und nicht unterkühlt nach Hause kommen.
Ansonsten sind auch Frisbeescheiben, Volleybälle, Gitarren und ähnliches
gern gesehen …

Also dann, bis Freitag am See!

Jugendgruppe der EFG Jacobstraße Leipzig | Jeden Freitag 19 Uhr